Ödemtherapie und Narbenbehandlung

Manuelle Lymphdrainage

Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Anwendungen.
Genauer gesagt gehört sie zum Bereich der Ödem- und Entstauungstherapie.
Durch sanfte, leichte Druckgriffe wird der Muskeltonus reguliert und die Oberflächenspannung gesenkt.

Anwendungsgebiete:

  • Nachbehandlung von Operationen,
  • Bestrahlungen, Chemotherapien,
  • im Akutfall bei Entzündungen und Blutergüssen,
  • Nachbehandlung von Narbengewebe wie z.B. von Kaiserschnitten

 

Narbenbehandlung

z.B. von frischen aber auch alten OP-Narben, Kaiserschnitten, Brust-OP's

Narben bilden ein Störfeld im Körper.
Sie können verklebt sein mit den unterliegenden Gewebsschichten und sind oft nach vielen Jahren noch schmerzempfindlich, reagieren mit Taubheitsgefühlen oder Sensibilitätsstörungen. Häufige Schmerzen können bei Kälte-Wärmewechsel entstehen.
Das Ziel der Narbenbehandlung ist, durch spezielle Techniken die Haut geschmeidig zu halten, Verklebungen zu lösen und die Durchblutung zu verbessern.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne persönlich Kontakt mit mir auf.